Mein (Isabella) Wochenende

Mein Wochenende war mal wieder sehr informativ...

Meine Freundin Sarah rief mich am Freitag ganz atemlos an. (Sie ist schnell in ihre Wohnung gerannt um ihr Handy zu holen.) Sarah hatte endlich , ihrer Meinung nach, den TOOOTAAAL süßen Typen aus dem Haus nebenan gesehen. Irgendwie ist sie wohl die Treppe runter, er die Treppe hoch und da haben sich ihre Blicke wieder getroffen. Ich kann das leider nicht so wiedergeben wie sie es tat. Aber es sollen wohl die Funken gesprühen sein. Wobei bei Sarah IMMER die Funken sprühen. Sie hatte auch mal einen "Zugfreund". Sie jammerte mir ein halbes Jahr vor wie schnuckelig und süß er doch ist... Angesprochen hat sie ihn nicht! Wobei sie sich 1000%ig sicher war, dass er Augenkontakt zu ihr aufgenommen hat. Jetzt ist der Kerl aber Geschichte für sie, denn er hat sie einmal nicht beachtet. Was in Wirklichkeit war, weiß ich nicht. Vielleicht war der Abteil nur soo voll, dass sich der Junge einfach mal um ein Sitzplatz gekümmert hat, als Sarah zu beobachten. Oder Sarah hat endlich mal realisiert, dass der Junge an einem Silberblick leidet und etwas anderes anschaut.

Am Wochenende wird meist bei mir telefoniert. Da meine Eltern und meine Freunde wo anders wohnen. Ich wartete am Samstag auf einen Anruf meiner besten Freundin Alline. Jedoch rief sie erst am Sonntag an. Sie hat derzeit einen Freund, der wohl ein bisschen doof zu ihr ist. Am Montag war er mit einem Kumpel kräftig feiern. (Ich muss dazu sagen, Alline ist sehr sehr eifersüchtig. Sogar ich soll keinen Kontakt zu ihm haben. Und da er mir nicht weiter wichtig ist, habe ich den Kontakt abgebrochen.) Am Dienstag soll er ganz dumm getan haben. Hat immer "Tja, so ist das..." gesagt. Die beiden streiten sich immer wegen solchem Kinderkram! Am Samstag haben sich die beiden,mal wieder, gestritten. Es ging darum, dass Alline ihm nicht mehr vertraut. Da er ja seit dem Montag so komisch zu ihr ist. Ich habe versucht eine gute Freundin zu sein und habe gesagt, dass sie mal mit ihm reden soll. Und einfach mal KLAR und DEUTLICH sagen soll was sie stört. Wie es ausgegangen ist, weiß ich noch nicht. Aber ich werde euch noch bescheid geben.

Heute ging ich, wie fast jeden Montag, zur Arbeit. Ich bereitete mich schon seelisch auf die neuen Liebesgeschichten, meiner Kollegin Sandra vor.  Seit letztem Jahr Oktober geht es in ihrem Liebesleben hoch und runter. In der Zeit war sie schon so um die 4mal schwerst verliebt und einmal fast verlobt. Einen Kerl hat sie im Internet kennen gelernt und  auch mit 2 Studenten hat sie den Beischlaf ausgeübt.  (Info: Wir arbeiten in einer Fachhochschule.) Und immer wenn ich von der Berufsschule komme, gibt es immer einen neuen Kerl und eine neue Geschichte dazu. Angeblich ist ihr Leben ja nun gar nicht kompliziert. Hallo?! Selbst für mich, außenstehende Person, ist das zu anstrengend. Ich verurteile sie nicht, wegen ihren Bettgeschichten. Nur geht es mir gegen den Strich, wenn sie gleich von der großen Liebe und Hochzeit erzählt. Vielleicht ist es auch nur so bei den Frauen Mitte 20. Wobei die biologische Uhr ja eigentlich so mit Mitte-Ende 20 tickt. Heute morgen musste ich mir jedenfalls das Gelaber nicht anhören... Dafür musste aber meine Mittagspause dran glauben. Mittlerweile kann ich so tun als würde ich zuhören und dabei trotzdem die wichtigsten Informationen aufnehmen! Dies geschah auch. Ich habe bloß ..bla bla bla Andreas.. bla bla bla.. SOOO glücklich.. bla bla bla.. wir lassen uns zeit... verstanden. Ich kenne seinen Namen, weiß das sie glücklich ist und sich mit ihm Zeit lässt. Ob und wie das hält... kann ich jetzt nicht so sagen. Aber ich werde euch auch darüber informieren. ´

Ich "freue" mich nicht nur auf meine Kollegin. Auch meine Ausbilderin (genannt Domina, weil sie gerne Ganzkörperanzüge aus Leder trägt) hat ein Auge auf mich geworfen. Mal abgesehen davon, dass sie gar keinen Humor hat und auch so sehr verbissen ist, ist sie ganz ... nett. Wenn man nicht auf sie eingeht, sie nicht im Mittelpunkt steht oder auch nicht über ihre dummen Anekdoten lacht, ist Polen offen. Dann zieht sie immer eine Fresse, als hätte sie ihren Arsch zu tief abgeputzt. Heute ist sie aber mal ganz ... nett. Morgen kann es aber auch schon wieder anders aussehen.

So ich wünsch euch noch einen wunderschönen Tag. Bleibt diesem Blog treu!

Bis denne eure Isabella

17.9.07 16:19

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen